10.11.2013 ... und es werde licht!

da es ja "gefühlt... bereits kurz nach dem austehn" wieder dunkel wird, haben wir uns dann gezwungener maßen dafür entschieden, auch außen "licht ins dunkel zu bringen".

ich bin ganz zufrieden mit unser auswahl... schlicht und trotzdem chic, erfüllen die lampen ihren zweck.

somit haben wir für dieses jahr nun alle vorhaben abgeschlossen, und der winter kann kommen.

26.10.2013 ... neues "schönes" dach fürs gartenhaus

endlich konnten wir das projekt gartenhaus beenden. wir hatten noch ein "carport" daneben angebaut, und damit beide das gleiche dach haben, musste selbiges neu bei beiden gedeckt werden. wir ham uns für ein dachpfannenprofil in weinrot entschieden.  

6.10.2013 ... bäumchen wechsle dich

heute haben mein freund und ich die tannenbäumchen endlich an ihren vorgesehenen platz gepflanzt. die bäumchen standen schon wochenlang hinterm haus in töpfen, oder waren provisorisch im sand eingepflanzt.

2 bäume, eine gewöhnliche tanne und eine blaufichte, habe ich von einem bekannten geschenkt bekommen, darüber habe ich mich sehr gefreut... vielen dank noch ma dafür! die anderen 3 bäume habe ich im internet bestellt... eine serbische fichte, eine korktanne und noch eine blaufichte... naja die beiden letzteren sind noch ganz schööön mickrig ;-) 

wir haben große pflanzlöcher ausgehoben, mit mutterboden aufgefüllt und schon unterm baum gewässert, dann dis bäumchen rin und nochma mit mutterboden bedeckt und nochma ordentlich gewässert. dis muss reichen ;-).

die 3 verschiedenen zuckerhutfichten habe ich schon in den vergangenen wochen allein gepflanzt... eine gewöhnliche zuckerhutfichte ( max 3-4m wuchshöhe) , eine "alberta blue"-zuckerhutfichte (max 1,50m wuchshöhe) , und eine "laurin"-zuckerhutfichte ( angeblich nur  max 0,6m wuchshöhe).

hoffen wa ma das alle bäumchen gut anwachsen und durch den winter komm!

27.9.2013 ... noch mehr steine ;-)

heute hat mein freund die kieselkante zwischen gehweg und haus fertiggestellt. dazu füllte er sie weiter mit sand und splitt auf, so das nur noch ca 4cm platz für die gelben kieselsteine war. ich glaube wir haben die steine in der größe16-22mm und in "jura yellow sun" ... oder irgendwie so ;-)

wieder eine baustelle abgearbeitet und das häusle n bissl schöner gemacht!

26.9.2013 ... steinreich :-)

gestern kam die restliche pflanzerde, und ich machte mich gleich daran die haufen breitzuschaufeln. meine mum kam zufällig vorbei, und half mir schnell... DAAAANKE liebste mum!!!

nach ca 1,5h waren wir fertig, und mein freund war dran die schweren feldsteine auf dem hang zu positionieren. wir hatten noch schöne, große steine in verschiedenen farben... die haben wir möglichst passend gesetzt.

heute legte ich noch ein paar steine dazu und pflanzte den rest der bodendecker, stauden, blumenzwiebeln und zwergnadelgehölze ein. nochmals 44 töpfchen und ca 20 zwiebeln bekamen ihren endgültigen platz. ach wie wird das schön aussehn im nächsten jahr ;-)

 

ich bin stolz auf uns, und unsere fleißigen helfer :-) !!! wir wohnen erst ca 7 wochen im haus und haben die außenanlagen schon so gut wie fertig. andere häuslebauer haben das nach 1, 2 oder 3 jahren erst in angriff genommen. DAAANKE... also nochma an meine familie die uns soooo viel und gut geholfen, und somit schnell voran gebracht hat !!! 

ps: von der finanziellen leistung/ belastung ganz zu schweigen...

 

ein klein bißchen stolz bin ich auch auf mich :-) ... die ganzen pflanzen für den hang auszusuchen... wuchshöhe, standort, pflege-und wasserbedarf, bevorzugter boden, blütezeit-und dauer, farbe... passend in der menge für die ganze terrassenumrandung... das war schon nich einfach und hat einige zeit und geduld gekostet. ich hoffe wir haben glück, die pflanzen wachsen gut an, und kommen ungeschoren durch den winter.

 

22.9.2013 ... der steingarten nimmt form an

am freitag, den 20.9. ham wir 2 ladungen pflanzerde bekomm um den hang rings um die terrasse damit auffüllen lassen. in mühsamer handarbeit schippte und harkte ich in ca 3h die massen in die gewünschte form und höhe...und mein ischias bedankte sich schmerzhaft bei mir! alles schaffte ich dann doch nich allein :-(

am samstag nahm mein freund nochmals die schippe in die hand und trug den überschüssigen rest ab, und füllte es an fehlender stelle auf. zudem  kam meine schwester mit meinen neffen zur hilfe um die selbst gesammelten feldsteine für den steingarten in position zu bringen. schuppkarre um schuppkarre, und stein für stein arbeiteten wir uns vorran.

am sonntag, sprich heute :-), gings weiter... um die noch weitere pflanzerde auffüllen zu können, musste mein freund vorher noch einen großen haufen kiessand abtragen. meine schwester und mein neffe halfen mir die ganzen pflanzen und kleinen bäumchen einzupflanzen. mein neffe, gerade ma 7 jahre alt, schippte die pflanzlöcher, und meine schwester brachte die pflanzen dann richtig in die erde. wo  das wollte gut überlegt sein, denn jede pflanze wurde entsprechend blühfarbe und wuchshöhe positioniert. die kleinen vor die etwas größeren, die wiederum vor die noch etwas höheren. dazwischen jeweils noch frühlingblüher... nach ca 2h waren wir fertig. ganze 77 töpfchen und ca 30 blumenzwiebeln haben wir heute eingpflanzt... und das sind nur ca 65% des gesamten hangs rings um die terrasse! mit dem rest könn wir erst weiter machen, wenn die restliche pflanzerde geliefert wird.

wenn alles gut anwächst und durch den winter kommt, haben wir im nächsten jahr, duch die polsterbildenen bodendecker, ein blütenmeer in weiß,rosa,purpur und lila mit kleinen blauen farbtupfern. ich hoffe wir haben glück.

EIN GANZ GROßEN DANK AN MEINE SCHWESTER,MEINEN NEFFEN UND MEINEN FREUND !!! OHNE EUCH WÜRDE DER HANG HEUT NICHT SO AUSSEHN UND ICH WÜRDE GANZ SCHÖN ALT AUSSEHN; ODER ANDERS GESAGT...    ICH WÄR RICHTIG IM AR.....!!!

 

11.9.2013 ... die terrasse ist fertig

seit dem 2.9. 2013 wurde an der terrasse gearbeitet. als erstes wurden die rasenkantensteine in beton gesetzt. danach wurden das recycling und der splitt auf die entsprechene höhe gebracht, damit die terrasse später ebenbündig mit den türen abschließt. terrassenplatten in der farbe "muschelkalk" drüber... fertig.

die gleichen platten haben wir auch rund ums gartenhaus verlegen lassen.

die abgehenden wege von der terrasse zum gartenhaus, zum hauseingang und zur straße wurden ebenfalls verlegt und gepflastert. auch hier wurden die borde in beton gesetzt, mit splitt aufgefüllt und mit "citypflaster" verlegt. an der hauseingangstür wurde ein podest aus palisaden gebaut und mit den pflaster ausgelegt. die abgehenden treppenstufen von der terasse sind wie das podest gebaut worden.

 

als nächstes wird der hang mit mutterboden aufgefüllt und als steingarten mit viiiiieeelen feldsteinen bestückt und ebenso viiiieeelen bunten bodendeckern, kleineren nadelgehölzen,gräsern usw bepflanzt.... darauf freue ich mich jetzt schon ;-)

 

17.8.2013 ...anstrich gartenhaus

heute hat meine mum das gartenhaus fertig gestrichen. DAAAANKE ... kuss!

 

wir haben es in der gleichen farbe wie den dachkasten gestrichen... nougat. die tür und das fenster sind von meinem freund weiß gestrichen. auch dir ein fettes DAAAAANKE!

 

auf der fläche neben dem gartenhaus bauen wir noch ein "carport" und über beides kommt ein dach mit rotem dachrinnenprofil.

8.7.2013 die zisterne wird eingebuddelt

wir haben uns eine 5000 liter zisterne bestellt, die lag jetzt schon ne weile vorm haus rum, und es wurde zeit das gute stück an seinen bestimmten platz zu verweisen. der baggerfahrer schaufelte ein tiiiiieeeefes loch, schon nach 2,20m kam des grundwasser und der boden begann abzusacken. die männer mussten sich also beeilen, denn die zisterne liegt nur ca 4m vom haus entfernt.

29.6.2013 vorbereitung gartenhaus und terasse

im lauf der woche hat mein freud mit dem fundament für unser gartenhaus begonnen. der boden wurde abgetragen und ein recyclingbett aufgeschüttet.

heute hat die ganze familie beim bau geholfen. für die umrandung aus rasenkantensteinen im betonbett musste erstma die entsprechende höhe vermessen und angelegt werden. mein dad und schwiegervater haben den beton angerührt, mein freund hat den beton per schubkarre zu meinem schwager gefahren, der hat die borde ins betonbett gesetzt und ausgerichtet. dann musste das ganze nochmals mit recycling aufgefüllt werden. mein dad, meine neffe und mein freund haben die schubkarre voll geschippt, die mein schwiegervater bei meiner schwester ausgeschüttet hat, die diesen dann breitgeharkt hat.... TEAMWORK... super... und ganz lieben dank an alle ;-)

3 D fassadengestaltung im bild

wo bauen wir?

in dem wunderschönen siehdichum :-)

ja... der ort heißt wirklich so!

grundtück 1000qm... 1a bauland... kein baum,keine wurzeln,kein stein...alles eben

was bauen wir?

eine stadtvilla mit 124qm nutzfläche

mit wasserführenden kamin und luft-wärme-pumpe

zeltdach neigung 23grad

poroton 24cm